Beträge kategorisiert unter: VerpflegungsManagement 2015

Zertifizierungen in der Gemeinschaftsgastronomie – Zertifizierungen in der Gemeinschaftsgastronomie – die Herausforderung danach

Erschienen in VerpflegungsManagement 10/2015 Auditierungen stellen Küchenteams vor große Aufgaben – neue Anforderungen müssen erfüllt, ungewohnte Abläufe eingeübt werden. Vor allem am Tag der ersten Prüfung liegen oft die Nerven blank. Dabei warten die nächsten Herausforderungen schon direkt nach dem erfolgreichen Audit.  

Food-Report 2016 – Die Trend-Frage

Erschienen in VerpflegungsManagement 9/2015 Entwickelt sich jedes Jahr aus den Neuheiten mittelfristig ein stabiler Trend? Manche beachtliche oder innovative Entwicklung entpuppt sich als Flop, manches hat das Zeug zum echten Trend. Wer den Food-Report 2016 liest, findet beides.  

Team Wallraff in Großküchen: Aufreger oder Aufdecker?

Erschienen in VerpflegungsManagement 6/2015 Zum zweiten Mal binnen eines Jahres hat Günter Wallraff sich den Verzehr „außer Haus“ vorge-knöpft. Nach Burger King und Yi-Ko recherchierte er dieses Mal undercover in Großküchen, die Mahlzeiten v.a. für Kinder, Jugendliche und betagte Menschen herstellen. Hat er nur „einen quo-tenstarken Aufreger“ lanciert oder grundsätzliche Probleme aufgedeckt?  

Die Nestlé Zukunftsstudie 2030 – Essen wir so 2030?

Erschienen in VerpflegungsManagement 6/2015 Wie werden wir uns in Deutschland 2030 ernähren? Nestlé hat zu dieser Frage in einem aufwändigen Prozess verschiedene Szenarien entwickelt und Hypothesen formuliert, was sich verändern wird — Positionen, an denen sich auch Küchenprofis reiben können. So kontrovers sie sind, so sinnvoll ist es, über sie nachzudenken — und zu streiten. Der Diskurs ist eröffnet.  

Food-Compliance als Aufgabe für die Zukunft – Was kommt nach HACCP?

Erschienen in VerpflegungsManagement 5/2013 Wie weit reicht die Verantwortung, die Küchenchefs als Lebensmittelunternehmer tragen müssen? Wo beginnt ihre Sorgfaltspflicht, wo endet sie? Ist sie mit einem leistungsfähigen HACCP-System schon erfüllt oder reicht die Spannweite darüber hinaus?  

Lernstrecke Internorga – Brainfood für die Branche

Erschienen in VerpflegungsManagement 4/2015 Messen sind Know-how-Börsen für Interessenten, Käufer und Verkäufer. Organisieren die Macher ein interessantes Rahmenprogramm, liefern sie über das reguläre Messegeschehen hinaus wertvolle Hintergrundinformationen, vielleicht sogar auch zukunftsweisende Erkenntnisse. Dem Team der Internorga ist das in Zusammenarbeit mit den Kongressverantwortlichen des Deutschen Fachverlags wieder einmal gelungen – Brainfood für die Branche, kompetent aufbereitet und unterhaltend vermittelt. Zwei der Kongresse hat die Redaktion besucht.